Experten klären das Geheimnis eines seit dem Zweiten Weltkrieg verlorenen Unterseeboots auf

Uncategorized US

09/18/2021

Im Juni 2019 machen sich Tim Taylor und sein Team auf die Suche nach der Spur des seit über 60 Jahren verschollenen U-Boots. Mit Hilfe einer ferngesteuerten Unterwasserdrohne erforschen sie die Tiefen des Meeres. Doch sehr schnell hat die Drohne ein technisches Problem und muss auftauchen. Trotzdem beschließen sie, sich die Aufnahmen anzusehen, und was sie dabei entdecken, lässt sie erschaudern!

Projekt Lost 52

Gesucht wird die U.S.S. Grayback oder, offizieller, die S.S. 208. Es ist eines der vielen Unterseeboote, die während des Zweiten Weltkriegs im Rahmen des Projekts Lost 52 verschwunden sind. Die Grayback verließ Pearl Harbor im Januar 1944 mit 80 Personen an Bord. Erst 3 Monate später, im März 1944, wird sein Verschwinden gemeldet.

PreviousWeiter