Er betrat das Wasser, um die Kreatur genauer zu betrachten, bevor er erkannte, dass sie sich ihm näherte

CA

10/23/2021

An einem ruhigen Strand im kanadischen British Colombia gibt es glückliche Strandbesucher, die bereit sind, einen ruhigen Nachmittag am Meer zu genießen. Während die meisten planen, in der Sonne zu sitzen und sich ein Eis zu gönnen, wird der Tag eines Mannes bald sehr aufregend werden. Er bekommt Besuch von einem ungebetenen Gast, der seinen freien Tag von der Arbeit zu einem Tag machte, der sein ganzes Leben prägte.

Es ist gut, dass sich dieser Mann nicht nur auf die Erinnerung verlassen musste, um jedes einzelne Detail dieser einzigartigen Begegnung festzuhalten. Da wir im Handy-Zeitalter leben, in dem fast jeder ein Smartphone hat und eine Kamera leicht zu bekommen war, um diesen einzigartigen Moment festzuhalten. An diesem schicksalhaften Tag war eine Frau, deren Youtube-Griff AllisonMoo ist, die glückliche Dame, die diesen ganzen Vorfall auf Band festgehalten hat.

Beim Sitzen an einem Strand, mit dem Sand und dem Meer entdeckt ein Mann ein ungewöhnliches… etwas… draußen in den Wellen. Er setzt sich verwirrt auf, um einen besseren Blick darauf zu werfen, und fragt sich, was es wohl sein könnte…. Vielleicht etwas Treibholz oder Müll? Nun, Sie weißen, das war es nicht, weil wir keinen Artikel darüber schreiben würden! Das Etwas bewegte sich deutlich, es war ein Tier, nicht nur etwas Müll, der von der Brandung mitgenommen wurde. Es war lebendig und sehr selten.

Als sich die Kreatur näherte, sah der Mann neben seinen Mitbürgern, dass sie ziemlich stark war und sich bis zum Strand durchschlug. Sie wollten die “seltsame Kreatur” am Strand identifizieren. Sie wussten nicht wirklich, was dieses kleine Tier dachte, nur dass es direkt auf sie zukam.

Schließlich, nach einer scheinbaren Ewigkeit, war die Kreatur nah genug, um gesehen zu werden. Aber als er sich auf den flachen Rand des Ozeans zubewegt hat, blieb die Aussicht für den Mann unserer Geschichte unzureichend. Ohne zu zögern stand er auf und machte sich auf den Weg zu den Wellen. Wäre er mutig genug (oder vielleicht dumm genug), auf See zu gehen und diesem unbekannten Tier zu begegnen, ohne sich um seine eigene Sicherheit zu sorgen?

Wir fragen uns, was er vorhatte, als er weiter ins Meer vordrang, noch bevor wir wussten, welches Tier er treffen würde. Dachte er damals, dass er eine unglaubliche Entdeckung machen würde? Dass er die Geschichtsbücher mit etwas Ungewöhnlichem füttern würde, etwas, das man noch nie zuvor an einem Strand in Vancouver gesehen hat? Oder dachte er, seine Entdeckung wäre alltäglicher, wie ein Hund, der zu weit von der Küste geschwommen war und auf das Festland zurückkehrte?

PreviousWeiter