Vater und Sohn nehmen seit 27 Jahren immer das gleiche Foto auf. Versuchen Sie, nicht zu weinen, wenn Sie das letzte Bild sehen!

CN

July 25, 2021

Von außen betrachtet scheint China ein Land zu sein, dessen Regierung die totale Kontrolle über alles hat, indem sie exekutive Entscheidungen auf Kosten der eigenen Bevölkerung trifft. Aufgrund all der Geschichten und der neuesten Nachrichten, die wir über politische Unruhen und andere Probleme erhalten, ist es leicht zu vergessen, dass die Menschen Tag für Tag immer noch ein durchschnittliches Leben führen. In dieser berührenden Fotoserie sehen Sie, wie ein Mann und sein Sohn genau das inmitten der Ereignisse in China und auf der ganzen Welt taten.

Tian Jun war 27 Jahre alt, als sein Sohn Tian Li in der Provinz Guizhou geboren wurde. Guizhou befindet sich in einer Bergregion im Südwesten Chinas. Es ist die Heimat erstaunlicher Naturschauplätze, wie des fast 50 Meter hohen Huangguoshu-Wasserfalls und des unterirdischen Wassersystems der Drachenpalast-Höhle. Im Geburtsjahr von Li war ein großes politisches Ereignis im Gange, denn die Studentendemonstrationen von 1987 fanden landesweit auf den Universitätsgeländen statt. Die Bewegung wurde von Intellektuellen wie Wang Ruowang und Fang Lizhi beeinflusst, die das Fehlen von Regierungsreformen kritisierten. Die Proteste dauerten etwa einen Monat, bevor sie sich auflösten.

Klicken Sie weiter, um zu sehen, wie sich Vater und Sohn über die Jahre hinweg veränderten!

[adinserter block=”1″]

PreviousWeiter