Reise nach Argentinien: Gründe für eine Reise nach Buenos Aires

Reisen

09/18/2021

Tauchen Sie ein in das Herz der argentinischen Hauptstadt und schwingen Sie im Rhythmus der „Buena Onda“ (guten Welle). Wunderschöner blauer Himmel, belebte Terrassen, große Grünflächen und emblematische Viertel – wie könnte man sich da nicht in die Stadt verlieben und sie jetzt entdecken? Wir stellen Ihnen die Stadtteile, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von Buenos Aires vor, folgen Sie also dem Reiseführer.

Besuchen Sie San Telmo und La Boca

Pixabay

San Telmo ist das Antiquitätenviertel, in dem man schöne gepflasterte Plätze findet, um einen Kaffee zu trinken. An den Wochenenden findet hier der größte Kunsthandwerkermarkt der Stadt statt. Wenn Sie schöne Souvenirs kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Dieser sehenswerte Ort ist auch ein sehr touristischer Ort, dem es manchmal an Authentizität fehlt. Wenn Sie jedoch etwas mehr Authentizität suchen, sollten Sie sich in das Viertel La Boca begeben. La Boca ist ein sehr berühmtes und äußerst beliebtes Viertel mit seinen bunten Blechen. Für Graffiti-Fans ist dies der richtige Ort. Hier können Sie sich mit schönen Souvenirs eindecken und mit einem La Bocca-Trikot nach Hause gehen.

La Recoleta und sein Friedhof

Pixabay

Hier kann man sich mit den von Haussmann inspirierten Gebäuden fast wie in Paris fühlen, aber die Hauptattraktion dieses schicken Viertels ist sein Friedhof. Der Friedhof La Recoleta ist nicht nur wegen seiner Architektur einen Besuch wert, sondern auch wegen der Persönlichkeiten, die dort begraben sind, wie Eva Perón, eine wichtige politische Persönlichkeit.

Tanzen Sie in La Catedral und verbringen Sie den Abend im Roberto’s Boliche

Pixabay

La Catedral befindet sich in einer ehemaligen Fabrik und ist eine Tango-Milonga, in der man essen, trinken, Konzerten lauschen und vor allem tanzen kann. Die Atmosphäre ist gut und Tangoliebhaber werden begeistert sein. Eine andere Atmosphäre findet man in Robertos Boliche im Stadtteil Almagro. Diese Bar wurde vor 5 Jahren per Verwaltungsbeschluss geschlossen, ist aber immer noch geöffnet. In dieser Bar kann man in typischer Atmosphäre ein oder zwei Drinks zu sich nehmen und bis in die frühen Morgenstunden akustischen Tango-Konzerten lauschen.

Sehen Sie ein Fußballspiel an

Pixabay

Die Stadt hat drei Stadien, Sie können zwischen River Plate, Racing und Boca Junior wählen, aber wir raten Ihnen, sich Ihre Wahl gut zu überlegen. In Buenos Aires ist der Fußball genauso wichtig wie im Rest des Landes, und die Zugehörigkeit zu einem Verein ist auch ein soziales Merkmal. In den verschiedenen Stadien werden auch Führungen angeboten, bei denen man die Kultur des Fußballs kennen lernen kann.

Essen Sie Empanadas im La Continental

Pixabay

Wir konnten diesen Artikel nicht beenden, ohne das argentinische Essen zu erwähnen! Wenn Sie nicht wissen, was Empanadas sind, sollten Sie jetzt Ihr Ticket nach Argentinien buchen. Es sind kleine gefüllte Teigtaschen, die einfach köstlich sind. Im La Continental, einer lokalen Kette, kann man essen wie die Argentinier, und die Empanadas werden in großen Schalen serviert. Und wenn wir schon bei Spezialitäten sind, sollten Sie unbedingt die Alfajores probieren, köstliche Kekse, die mit Dulche de leche, der berühmten Milchmarmelade, gefüllt sind, als Nachspeise.