Diese Ingenieure wurden mit einem ekelerregenden Anblick konfrontiert, als sie die Niagarafälle trockenlegten

CA

May 18, 2021

Die Niagarafälle sind eine der bekanntesten Touristenattraktionen weltweit. Jährlich kommen Millionen Besucher an die amerikanisch-kanadische Grenze, um dieses Naturspektakel zu erleben. An manchen Stellen stürzt das tosende Wasser über 50 Meter in die Tiefe! Im vergangenen Jahrhundert wurde an den Fällen außerdem eine besondere Operation durchgeführt.

Es ist Juni 1969 und einem Team von Ingenieuren ist eine Herkulesaufgabe gelungen. Gegen alle Widrigkeiten haben sie den Zufluss der Niagarafälle eingedämmt und damit eine der berühmtesten Attraktionen des Planeten Erde stillgelegt. Doch als das Wasser zum ersten Mal seit Tausenden von Jahren versiegt, offenbart sich im Flussbett ein Geheimnis – und zwar ein schreckliches.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Forscher unter den Niagarafällen entdeckten.

[adinserter block=”1″] 

PreviousWeiter