Neue Mama findet unhöflich Zettel auf ihrer Windschutzscheibe und ihre Antwort geht viral

GB

10/23/2021

Chloe Connolly, eine 32-jährige neue Mama aus dem Großraum Manchester (Großbritannien), hatte ein negatives Parkplatzerlebnis, das ihr wirklich im Gedächtnis bleiben sollte. Nachdem sie ihren Sohn Avery nur fünf Monate zuvor zur Welt gebracht hatte, wollte sie eines Tages unbedingt aus dem Haus gehen und ein paar Besorgungen machen. Sie war ein wenig eingeschüchtert bei der Aussicht, mit Avery in den Laden zu gehen. Schließlich war sie eine frischgebackene Mutter und hatte noch nicht viel Übung darin, allein mit Baby, Kinderwagen und Einkaufswagen zu jonglieren. Chloe erholte sich immer noch von dem Kaiserschnitt, den sie hatte, also war sie wirklich nicht in bester Verfassung, um diese Herausforderung anzunehmen. Glücklicherweise war Chloes Tante Sandra mehr als glücklich, mitzukommen, so dass sie Chloe helfen konnte und ein bisschen Familienzeit mit ihrem neuen Großneffen verbringen konnte.

Tante Sandra

Mit Tante Sandra fühlte sich Chloe viel zuversichtlicher, was die Reise anging. Sie wusste, dass ihre Tante hilfreich sein würde, und hatte weniger Angst, dass etwas schiefgehen könnte. Die drei beluden das Auto und machten sich auf den Weg zum Einkaufen, ohne zu ahnen, dass der Tag bald zu einer ziemlich unangenehmen Erfahrung werden würde. Als sie bei Tesco, einer britischen Supermarktkette, ankamen, fanden sie bald einen Platz in der Nähe des Ladeneingangs, der für Eltern mit Kindern vorgesehen war. Da Chloe definitiv die Voraussetzungen erfüllte, um diesen Platz zu verdienen, parkten sie auf dem Platz und luden das Baby in seinem Sitz aus. Ohne zu ahnen, was sie erwartete, betraten sie das Geschäft, das eigentlich ein ganz normaler Einkauf sein sollte.

PreviousWeiter