Alter Mann wird aus Geschäft für Luxusautos geworfen, bis er seine wahre Identität offenbart

Uncategorized

10/05/2022

Der zerlumpte alte Mann war schon wieder vor der Tür. Er wirkte komplett fehl am Platz, so als hätte er sich verirrt. Bennys Chef gab ihm den Befehl, den Mann wegzuschicken und zwar ihn am Besten für immer zu vertreiben. Eine solche Person habe bei einem Händler für Luxusautos nichts zu suchen. Ganz offensichtlich konnte er sich ohnehin nicht leisten, hier etwas zu kaufen. Alle fragten sich nur, was den merkwürdigen Mann dazu bewegte, immer wieder vor den Türen des Autohauses aufzutauchen. Manchmal trat er sogar ein und sah sich die teuren Autos an.

Natürlich wollte der Chef nicht riskieren, dass Kunden durch den ungewöhnlichen Anblick verschreckt würden. Deshalb kam Benny dem Befehl seines Chefs mit schwerem Herzen nach, obwohl er Mitleid mit dem verwahrlost wirkenden Mann hatte. Nachdem er den Mann energisch weggschickt hatte, rechnete er nicht damit, ihn noch einmal zu sehen. Doch falsch gedacht, der Mann tauchte wenig später wieder auf. Und er war diesmal nicht allein, als er in den Laden zurückkehrte. Er stellte sich Benny nun sogar vor und offenbarte ihm seine wahre Identität …

PreviousWeiter