Hier sind einige gute Tipps, die Ihnen helfen, Geld zu sparen

AE

July 24, 2021

Nach jahrelangem Kampf mit Ihren Finanzen haben Sie endlich beschlossen, dass es an der Zeit ist, mit dem Sparen zu beginnen. Doch mit diesem neuen Vorsatz wissen Sie vielleicht nicht so recht, wo Sie anfangen sollen, oder vielleicht wissen Sie einfach nicht, wie Sie sparen sollen. Das Ende des Monats kann lang sein, aber keine Sorge, wir haben eine Liste mit Spartipps. Mit Hilfe des Buches Consommez moins pour vivre mieux (Weniger konsumieren, um besser zu leben) von Marie-Ange Alexandre haben wir einige der besten Spartipps für Sie zusammengestellt.

Großeinkauf

Der Deal des Jahrhunderts! Man verspricht Ihnen 45 Cordon Bleus zum Preis von 12. Hätten Sie das auch gekauft, wenn es den Deal nicht gäbe? Werden Sie wirklich 45 davon vor dem Verfallsdatum, das in vier Tagen ist, essen? Marie-Ange Alexandre erinnert Sie daran, dass Deals oft nicht wirklich helfen, Geld zu sparen, sondern stattdessen Produkte horten, die Sie nicht wirklich brauchen. Ihr Tipp ist, Produkte, die nicht verderben, in großen Mengen zu kaufen, wenn Sie den Lagerraum haben. Alkohol, Konserven, Reinigungsprodukte, Toilettenpapier, Schulmaterialen und dergleichen sind gute Beispiele. Für den Rest kaufen Sie das, was Sie für essentiell halten und nicht verderben wird (Sie können es immer einfrieren). Seien Sie vorsichtig mit “Familiengrößen”, da diese oft so vermarktet werden, dass man denkt, man bekäme ein gutes Geschäft, obwohl es in Wirklichkeit das Gleiche ist wie jede andere Größe; in diesem Fall ist es immer am besten, den Preis pro Kilo (oder Liter) zu vergleichen, was bei allen Lebensmitteln obligatorisch ist.

PreviousWeiter