Ein Sechzig-Meter-Erdloch ist in Mexiko aufgetaucht

MX

12/05/2022

Es ist mit Wasser gefüllt

Zu allem Übel füllt sich das Erdloch mit Wasser und wächst etwa zehn Meter pro Tag. Am Sonntag begann auch das Haus der Familie einzustürzen. Glücklicherweise war die betroffene Familie vor dem Einsturz evakuiert worden. Niemand wurde verletzt, und die örtlichen Behörden warnen die Bürger, sich von dem Erdfall fernzuhalten. Beatriz Manrique, Umweltsekretärin für die Region Mexiko: „Wir denken, dass es eine Kombination aus zwei Faktoren sein könnte: die Aufweichung des Feldes, das ganze Gebiet wurde bewirtschaftet, sowie die Entnahme von Grundwasser, das den Untergrund aufweicht“, das Wasser im Inneren des Erdfalles ist ständig in Bewegung.

PreviousWeiter