Mit diesen Zeichen warnt Ihr Körper Sie vor einem bevorstehenden Herzinfarkt

Uncategorized

02/25/2024

Die häufigste Todesursache weltweit sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es gibt ganz verschiedene Arten von diesen sogenannten kardiovaskulären Erkrankungen, doch sie haben alle eins gemeinsam: Irgendetwas stimmt nicht mit dem Herz oder mit den Blutgefäßen. Über die Hälfte der Todesfälle, die aufgrund einer solchen Erkrankung passieren, kann auf falsche Ernährung zurückgeführt werden. Doch es liegt auch daran, dass die Menschen zu wenig schlafen, zu viel arbeiten und sich zu wenig bewegen. Die gute Nachricht: Bei rechtzeitiger Diagnose können Herz-Kreislauf-Erkrankungen meist gut behandelt werden. Doch dafür muss die Krankheit erst einmal bemerkt werden. Achten Sie also auf die Signale, die Ihnen Ihr Körper sendet! Viele Leute übersehen diese Signale oder ignorieren sie – doch das kann schlimme gesundheitliche Folgen haben. Wenn Sie also plötzlich eines der folgenden Symptome verspüren, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, denn es handelt dich um Warnsignale. Vielleicht versucht Ihr Körper, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass Sie ein schwerwiegendes Herzproblem haben.

Müdigkeit

Wenn Sie dauerhaft Müdigkeit verspüren, dann ist es nicht unbedingt so, dass Sie nicht genug Schlaf bekommen. Müdigkeit kann manchmal auch ein Zeichen für ein Herzproblem sein. Denn bei einem nicht gut funktionierenden Herzen verringert sich das Blutvolumen im Körper eines Menschen. Dadurch muss das Herz härter arbeiten, was zu Müdigkeit während des Tages und der Nacht führt. Wenn Sie also ausreichend schlafen und sich dennoch ohne ersichtlichen Grund ständig müde und erschöpft fühlen, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Müdigkeit kann nämlich ein Symptom für eine Vielzahl von Erkrankungen sein. Es kann aber auch passieren, dass man sich im Winter sehr müde und antriebslos fühlt, da man nicht genug Tageslicht bekommt. Durch die ständige Dunkelheit kann nämlich Melatonin, das Schlafhormon, ausgeschüttet werden.

PreviousWeiter